Gefahrstoffmanagement

zweiradmechanik

Im täglichen Umgang mit Gefahrstoffen passieren glücklicherweise nur wenige Unfälle. Kommt es jedoch zu einem Unfall, dann sind die Folgen für die Betroffenen jedoch meist erheblich!

Personen- oder Sachschäden sind das eine, die rechtlichen Folgen durch nicht eingehaltene Sicherheitsauflagen oder fehlende Dokumentationsunterlagen das andere.

Wie sind Druckgasverpackungen zu lagern? Wer hat Zugang? Was ist mit Lithium-Ionen-Akkus? Dürfen diese am Ladegerät bleiben? Im Falle eines Defektes – wie ist zu handeln?

Was ist mit Kraftstoffen und Säuren? Dürfen alte Batterien einfach dem „Schrotthändler“ überlassen werden?


Weitere Informationen und Anmeldung:
PDF-Download