Schulung für Gefahrengut gem. ADR 1.3 und 8.2.3

zweiradmechanik

Mit diesem Seminar erfüllen Sie Ihre gesetzliche Schulungspflicht gem. ADR 1.3 sowie 8.2.3 (ehem. § 6 GbV).
Personen, denen Aufgaben in Zusammenhang mit dem Befördern, Versenden, Auspacken und Entladen gefährlicher Güter übertragen werden, müssen über die erforderlichen Kenntnisse der maßgeblichen Vorschriften verfügen und regelmäßig geschult werden. So stellen Sie sicher, dass bei den Beförderungs-papieren, bei Kennzeichnung, Ladungssicherung und Dokumentation nichts schief geht.
Das Seminar ist für Selbstständige oder Beschäftigte, die als Beauftragte oder sonstige verantwortliche Personen für die Abwicklung von Gefahrguttransporten im Unternehmen zuständig werden sollen.
In diesem Seminar werden Sie effektiv auf Ihre Aufgaben vorbereitet. Vertiefende Übungen und Beispiele aus der Praxis machen die Zusammenhänge anschaulich und erleichtern Ihnen die Umsetzung der Bestimmungen in Ihrem Unternehmen. Ihr Betrieb erfüllt somit die gesetzliche Schulungspflicht.

 

 

Weitere Informationen und Anmeldung:
PDF-Download